Rund Mallorca

Zu dritt landen wir pünktlich um 08.00 Uhr auf dem Flughafen von La Palma. Herrliches Wetter und der Duft der blühenden Insel Mallorca erwarten uns. Wir fahren mit dem Taxi die kurze Strecke zur Marina des Club Nautic s’Arenal, wo wir unsere Yacht gechartert haben. Dann folgt erst einmal die Ernüchterung, obwohl man es eigentlich besser wissen müsste: Im Büro des Vercharterers ist um diese Uhrzeit natürlich kein Mensch. Auf den Yachten schlafen noch die Crews, die gleich erst ihre Schiffe übergeben werden, bevor sie nach Hause fliegen. Danach müssen noch kleinere Reparaturen vorgenommen und die Schiffe geputzt werden, bis die Yachten irgendwann am Nachmittag von uns übernommen werden können. Das ist der ganz normale Ablauf, den man so gerne verdrängt. In seinen Träumen sieht man sich sofort ablegen und aufs blaue Meer hinausfahren.

Cala Macarella

Cala Macarella

Den Segelreisebericht weiter lesen auf sailnator.de →

© 1985 -2018 malwoanders.de

Anzeige:

Unterstützen Sie malwoanders.de: z.B. mit dem Kauf eines Buches →, oder mit einer kleinen Spende → in die Reisekasse über Paypal! Es hilft auch sehr, wenn Sie bei Amazon.de jeweils über diesen diesen Affiliate-Link→* einkaufen. Ich erhalte dann eine kleine Provision! Vielen Dank!!! Vielen Dank!

 

 

HINWEIS: Produkt-Links die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen, verdiene ich als Amazon-Partner an qualifizierten Käufen eine kleine Provision. Vielen Dank! (Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen)