Von Sagres zum Cabo Sao Vincente

Die Sonne lockt uns aus dem Haus. Wir fahren mit dem Bus nach Sagres und mieten uns ein Rad. Inzwischen sind wieder Wolken aufgezogen die in Richtung Cabo Sao Vincente ziehen. Also fahren wir erst einmal zum Fortaleza de Sagres. Wir sehen uns dort um, schauen den Anglern auf den Klippen zu und blicken hinüber zum Kap. Das Ende Europas. Unten klatschen die riesigen Wellen an die Felsen.

Blick auf das Cabo Sao Vincente vom Fortaleza de Sagres aus

Blick auf das Cabo Sao Vincente vom Fortaleza de Sagres aus

Angler am Fortaleza de Sagres

Angler am Fortaleza de Sagres

Wir radeln zurück in den Ort, die Sonne kommt raus, eine gute Gelegenheit einen Kaffee zu trinken, warum nicht. Wir lassen einen Regenschauer vorüberziehen und radeln dann zum Kap.

Werbung für mein Buch & Ebook:

ST_cover_kleinDie Berichte über meine Segelreisen sind auch als preiswertes Ebook und als Taschenbuch erschienen. Folgen Sie mir über die Ostsee und das Mittelmeer und unstützen Sie malwoanders.de mit dem Kauf eines Buches!

Das Ebook finden Sie auf folgenden Plattformen:
iTunes | Multi-Touch-Book   Amazon | Kindle-Shop   Android | Google Play  tolino | ebook-Reader

Das Taschenbuch finden Sie bei: Amazon.de



 
Auf dem Weg zum  Cabo Sao Vincente

Auf dem Weg zum Cabo Sao Vincente

Straße zum  Cabo Sao Vincente

Straße zum Cabo Sao Vincente

Regenschauer über dem Meer

Regenschauer über dem Meer

Klippen

Klippen

Strand auf dem Rückweg

Strand auf dem Rückweg

So vergeht unser letzter Nachmittag in Portugal. Wir strampeln zurück, nehmen und Bus nach Lagos, genießen noch einmal die schöne Landschaft, beobachten die Leute die hier leben und beneiden sie um ihr Wetter. Wir werden Morgen mit dem Zug nach Faro fahren und mit dem Flugzeug zurück in den dunklen deutschen November fliegen.

← Reisebeginn | weitere Portugalreisen →

© 1986 -2017 malwoanders.de

-------------------------------------------------------------
Like malwoanders.de auf Facebook →
Alle malwoanders.de Videos auf Youtube →
-------------------------------------------------------------
 

Sie haben zu diesem Reiseziel einen besonderen Tipp oder eine weiterführende Anmerkung? Dann hinterlassen Sie weiter unten einen Kommentar! Unterstützen Sie malwoanders.de und klicken Sie auf eines der Werbebanner bevor Sie die Seite verlassen. Vielen Dank!

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.