Rund Korsika

Wir kommen völlig erledigt am späten Nachmittag an der Marina de Salivoli bei Piombino an. Wir sind eine Crew von sechs Personen plus Skipper, die sich gestern im Nachtzug Richtung Mailand getroffen und dort leider kaum geschlafen hat. Wie immer ist das Schiff erst einmal nicht zur Übergabe bereit, so dass wir die Zeit für Einkäufe nutzen.

Werbung für mein Buch & Ebook:

ST_cover_kleinDie Berichte über meine Segelreisen sind auch als preiswertes Ebook und als Taschenbuch erschienen. Folgen Sie mir über die Ostsee und das Mittelmeer und unstützen Sie malwoanders.de mit dem Kauf eines Buches!

Das Ebook finden Sie auf folgenden Plattformen:
iTunes | Multi-Touch-Book   Amazon | Kindle-Shop   Android | Google Play  tolino | ebook-Reader

Das Taschenbuch finden Sie bei: Amazon.de



 
Golfo die Girolata

Golfo die Girolata

Endlich ist unsere Yacht bezugsfertig. Unser Skipper hat schon im Voraus die Kabinen, die Wachen und die Backschaft eingeteilt, so dass jetzt jeder weiß, wo er hin muss. Alle sind heiß aufs Segeln. Aber ein Crewmitglied fehlt noch. Da sein Flieger erst gegen 19.00 Uhr landen soll und die Fahrt von Pisa nach Piombino auch noch seine Zeit braucht, wird beschlossen erst am nächsten Tag abzulegen und den Abend zum geselligen Beisammensein zu nutzen.

Den Segelreisebericht weiter lesen auf sailnator.de →

© 1986 -2017 malwoanders.de

-------------------------------------------------------------
Like malwoanders.de auf Facebook →
Alle malwoanders.de Videos auf Youtube →
-------------------------------------------------------------
 

Sie haben zu diesem Reiseziel einen besonderen Tipp oder eine weiterführende Anmerkung? Dann hinterlassen Sie weiter unten einen Kommentar! Unterstützen Sie malwoanders.de und klicken Sie auf eines der Werbebanner bevor Sie die Seite verlassen. Vielen Dank!

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.