Werseradweg von Münster nach Albersloh | Radtour

Letztes Jahr bin ich der Werse mit dem Rad flußabwärts von Münster nach Gelmer gefolgt. Diesmal fahre ich ein Stück flußaufwärts bis Albersloh und biege kurz hinter dem Ort nach Nordwesten ab, durchquere das Trinkwassergewinnungsgebiet Hohe Ward, und kehre entlang des Dortmund-Emskanals zurück nach Münster. Ich starte die Tour wieder am Bahnhof Münster, wo man sich in der Radstation ein Fahrrad mieten kann. Es geht genau wie bei der ersten Tour von hier aus nach Südosten über den Dortmund-Ems-Kanal, vorbei am ehemaligen Wasserschloss Haus Lütkenbeck und am münsteraner Fernsehturm, bis man bald die Werse erreicht.

Auf der folgenden Karte von GPSies®.com wird die Radtour angezeigt. Sie können sich am oberen Kartenrand die entsprechende GPX-Datei herunterladen und diese mit einer Navigations-App auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem GPS-Gerät anzeigen lassen.

Werbung für mein Buch & Ebook:

ST_cover_kleinDie Berichte über meine Segelreisen sind auch als preiswertes Ebook und als Taschenbuch erschienen. Folgen Sie mir über die Ostsee und das Mittelmeer und unstützen Sie malwoanders.de mit dem Kauf eines Buches!

Das Ebook finden Sie auf folgenden Plattformen:
iTunes | Multi-Touch-Book   Amazon | Kindle-Shop   Android | Google Play  tolino | ebook-Reader

Das Taschenbuch finden Sie bei: Amazon.de



 
Radstation am Bahnhof Münster

Radstation am Bahnhof Münster

Blick auf den Dortmund-Ems-Kanal von der Brücke Schillerstraße

Blick auf den Dortmund-Ems-Kanal von der Brücke Schillerstraße

Haus Lütkenbeck

Haus Lütkenbeck

Erster Blick auf die Werse

Erster Blick auf die Werse

Hier kann man erst einmal nicht erkennen, in welche Richtung der Fluß fließt, da er an der Pleistermühle durch ein Wehr aufgestaut ist. Die auf dem Wasser liegenden Blätter werden eventuell durch den Wind in die falsche Richtung geblasen. Man fährt auf dem mit Split bestreuten Radweg nach Osten, der jetzt ein ganzes Stück direkt dem Flußverlauf folgt. Das Wasser blitzt nur selten durch die dichte Hecke am Ufer, aber ab und zu kommen kleine Rastplätze mit einer Bank, an der man einen Blick auf den Fluß erhaschen kann.

Man erreicht bald eine Brücke, die über den Radweg geht und kurz darauf verlässt der Weg die Werse. Es geht vorbei an Wochenendhäusern und dann am Sportplatz von Gremmendorf entlang. Über den Angelmodder Weg geht es nach Angelmodde hinein. Kurz hinter dem Ortseingang biegt man nach rechts in einen kleinen Weg ein und folgt den Straßen „Alt Angelmodde“ und „Haus Angelmodde“ bis zu einer Brücke, auf der man die Werse wieder überquert.

Jetzt geht es durch Felder und Wiesen bis zur Hiltruper Straße, der man ein Stück nach Osten folgt, diese dann überquert und dabei nach Süden abbiegt. Man folgt der Teerstraße, die nach einem Gehöft in einen Feldweg übergeht, der nun wieder zur Werse zurück führt. Hier wurde hier ein Rastplatz eingerichtet, mit Blick auf das Wasser und die angrenzenden Felder und Weiden.

Idylle am Werseufer

Der Weg folgt jetzt bis Albersloh dem Flussverlauf, geht westlich am Ort entlang, um gleich dahinter wieder auf die Werse zu treffen. An der nächsten Brücke verläßt man nach insgesamt 18 Kilometern Fahrt den Werseradweg und folgt der Straße „Sunger“ nach Nordwesten bis zur Albersloher Straße. Dieser folgt man ein Stück nach links, bis man bald wieder nach rechts in den „Sunger“ einbiegt. Die Straße geht nach einiger Zeit in einen Waldweg über und dieser führt dann schnurgerade durch das Trinkwasserschutzgebiet „Hohe Ward“.

Trinkwasserschutzgebiet Hohe Ward

Es geht vorbei am historischen Wasserwerk und bald darauf wird die Bahnlinie Münster Hamm überquert. Man kann dieser dann zur Dortmund-Emskanal folgen, oder noch einen kleinen Abstecher zum Hiltruper See machen.

Zurück nach Münster am Dortmund-Ems-Kanal

Man folgt dann dem Kanalufer nach Norden und erreicht so nach ca. 7 Kilometern die Brücke Schillerstraße. Von hier aus ist es nicht mehr weit zum Bahnhof Münster. Am Kanal wird abschnittsweise immer mal wieder gebaut. Die Umleitungen sind aber in der Regel gut ausgeschildert.

Weitere Radtouren →
Ausflüge im Münsterland →

© 1985 -2017 malwoanders.de

-------------------------------------------------------------
Like malwoanders.de auf Facebook →
Alle malwoanders.de Videos auf Youtube →
-------------------------------------------------------------
 

Sie haben zu diesem Reiseziel einen besonderen Tipp oder eine weiterführende Anmerkung? Dann hinterlassen Sie weiter unten einen Kommentar! Unterstützen Sie malwoanders.de und klicken Sie auf eines der Werbebanner bevor Sie die Seite verlassen. Vielen Dank!

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.