Von Eschwege nach Kassel

Heute fahre ich die letzte Etappe meiner Sommerradreise 2022 auf dem Herkules-Wartburg Radweg von Eschwege bis nach Kassel. Von meiner Unterkunft in Niddawitzhausen muss ich zuerst ein paar Kilometer auf der Bundesstraße zurück zum Radweg fahren. Dieser führt gut ausgebaut durch ein Tal fast unmerklich bergan.

Die Felder sind abgeerntet, alles ist braun und vertrocknet. Ab und zu kommt mal ein Ort, sonst passiert nicht viel.

Waldkappel

Pause

Hinter Hessisch Lichtenau erreiche ich die Kuppe ins nächste Tal, ab dort geht es dann nur noch leicht bergab. So erreiche ich bald Kassel und bin gegen 14 Uhr am Bahnhof Kassel Wilhelmshöhe und fahre dann mit dem nächsten Zug kurz nach 16 Uhr nach Münster.

Orangerie Kassel

Bahnhof Kassel Wilhelmshöhe

Übersicht über die gefahrene Strecke der letzten Etappe

Meine Ausrüstung →

Das Video zu dieser Etappe der Radreise auf YouTube →

© 1985 - 2022 malwoanders.de

Unterstützen Sie malwoanders.de: z.B. mit dem Kauf eines Buchs →! Es hilft auch sehr, wenn Sie bei Amazon.de jeweils über diesen diesen Affiliate-Link→* einkaufen. Ich erhalte dann eine kleine Provision! Vielen Dank!!!

 

 

HINWEIS: Produkt-Links die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen, verdiene ich als Amazon-Partner an qualifizierten Käufen eine kleine Provision. Vielen Dank! (Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen)