Von Etreaupont nach Olloy sur Viroin

Heute fahre ich weiter auf dem Eurovelo 3 von Etreaupont nach Olloy sur Viroin in den belgischen Ardennen. Zuerst geht es weiter auf der ehemaligen Bahnstrecke im Tal der Oise.

In Hirson hört dieser Weg auf, aber hinter der Stadt geht es wieder in den Wald. Es wird hügelig und ich erreiche den Ardennen-Radweg.

Hirson

Um kurz nach 13 Uhr erreiche ich die belgische Grenze. Der Radweg ist dann erst gut ausgeschildert, aber dann fehlt das Eurovelo 3 Zeichen und die verschiedenen Wege haben Nummern, aber ich weiß nicht welchen ich fahren muss.

Grenze zu Belgien

Im ersten Ort will ich einkaufen, aber der Supermarkt macht erst um 14 Uhr auf, also muss ich warten. Danach fahre ich ein Stück weiter und mache Pause und so vergeht die Zeit. Ich folge dem falsche Weg und verfahre mich, es geht rauf und runter und ich merke, dass ich die Maas heute nicht mehr erreichen werde. Also verlasse ich den Radweg Richtung Olloy sur Viroin, wo es einen Campingplatz gibt. Die Landschaft ändert sich jetzt und der Platz liegt ganz oben auf einem Berg. Zum Glück hat er geöffnet und so habe ich gegen 18 Uhr mein Zelt mit einem tollen Ausblick aufgebaut.

Blick auf die Ardennen

Ausblick vom Zeltplatz

Meine Ausrüstung →

Das Video zu dieser Etappe der Radreise auf YouTube →

© 1985 - 2022 malwoanders.de

Unterstützen Sie malwoanders.de: z.B. mit dem Kauf eines Buches →! Es hilft auch sehr, wenn Sie bei Amazon.de jeweils über diesen diesen Affiliate-Link→* einkaufen. Ich erhalte dann eine kleine Provision! Vielen Dank!!!

 

 

HINWEIS: Produkt-Links die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen, verdiene ich als Amazon-Partner an qualifizierten Käufen eine kleine Provision. Vielen Dank! (Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen)