Von Tui nach Caldas de Reis

Heute fahre ich weiter auf dem Caminho Portuguese von Tui bis Caldas de Reis. Als erstes möchte ich im Café neben meiner Pension frühstücken, aber der Andrang an Pilgern, die wahrscheinlich schon 2 Stunden unterwegs sind ist zu groß. Ich bleibe erst auf dem Jakobsweg, es ist sehr schön, aber auch sehr herausfordernd.

Deswegen wechsele ich gegen Mittag auf die Hauptstraße und folge dieser nach Norden. Es ist nicht viel los und ich habe den Standstreifen für mich.

.

Ich komme gut voran und erreiche nach 65 Kilometern Caldas de Reis, wo ich mir eine sehr schöne Unterkunft buche.

© 1985 - 2022 malwoanders.de

Unterstützen Sie malwoanders.de: z.B. mit dem Kauf eines Buches →! Es hilft auch sehr, wenn Sie bei Amazon.de jeweils über diesen diesen Affiliate-Link→* einkaufen. Ich erhalte dann eine kleine Provision! Vielen Dank!!!

 

 

HINWEIS: Produkt-Links die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen, verdiene ich als Amazon-Partner an qualifizierten Käufen eine kleine Provision. Vielen Dank! (Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen)